Category Archives: Allgemein

  • -

Teamvorstellung heute: u14

Category : Allgemein

Die u14 Mannschaft (Jahrgänge 2007/2008) von Trainer Nikola Milosevic hat momentan 18 Teilnehmer (16 Jungs und 2 Mädels). Seit Anfang Juni trainiert die Mannschaft unter Coronabedingungen zusammen. Die Kids waren begeistert und froh, dass es wieder los ging mit Basketball.

Die u14 wird wieder in der Landesliga spielen und werden versuchen möglichst viele Spiele zu gewinnen. Die Truppe hat paar Spieler, die letztes Jahr schon gespielt haben und die Leistungsträger sein werden. Dazu kommen jüngere, die im letzten Jahr noch in der u12 waren.

Teamgeist und Disziplin sind sowohl im Training als auch im Spiel gefordert. Primäres Ziel ist es, die Spieler individuell zu entwickeln und als Team zu spielen. Durch regelmäßiges Training (2 mal Pro Woche) werden die Spieler/Spielerinnen technisch und taktisch ausgebildet. Offensiv sind alle dazu aufgefordert, das Spiel zu lesen und zu verstehen, in der Defensive mit viel Energie und Kampf zu verteidigen und dem Gegner das Spiel schwer zu machen.

Wir freuen uns auf den Saisonstart und die volle Unterstützung von unseren zahlreichen Zuschauern!


  • -

Herren 1 verlieren bei Test in Soest

Category : Allgemein

Am Sonntagnachmittag fuhren die Herren 1 zum Vorbereitungsspiel nach Soest, zum klassenhöheren BC 70. Die Soester hatten sich unter der Woche mit Profi Jordan Rose verstärkt, der in der Partie direkt die Kontrolle übernahm. Mit starker individueller Verteidigung und geschultem Auge und sicherem Ballvortrag in der Offensive stellte er die LTV-Aufbauspieler direkt vor große Probleme.

Ständige Ballverluste in der LTV Offensive führten zu vielen einfachen Fastbreakpunkten von Soest. Nach 10 Minuten lag man mit 22:13 hinten. Zu diesem Zeitpunkt hatten bereits alle Lippstädter auf dem Feld gestanden. Im zweiten Viertel schien man endlich die nötige Intensität zu finden. In der Verteidigung stand man gut und auch in der Offensive spielte man jetzt konzentriert und zielgerichtet. Ein 3er von Jerome Winzer verkürzte auf 29:27 für Soest und man schien voll im Spiel. Dann jedoch leitstete man sich erneut Ballverluste, die zu einfachen Soester Punkten führten. Soest setzte sich auf 45:29 zur Halbzeit ab.

Für die zweite Hälfte nahm man sich viel vor und wollte insgesamt intensiver zu Werke gehen, aber viele weitere Ballverluste machten diesen Plan schnell zu Nichte. Ein 27:10 sorgte für eine 72:39 Führung vor den finalen 9 Minuten. Die Partie war entschieden. Das letzte Viertel konnte man ausgeglichen gestalten. Hier saß jedoch der Soester Profispieler komplett auf der Bank, sodass auch Soest einen Gang zurück schaltete. Am Ende stand ein 91:57 für die Gastgeber.

Dominik Kleinschmidt nach dem Spiel: Wir waren heute von Beginn an mit dem Kopf nicht im Spiel, nicht bereit, die Intensität des Gegners zu matchen. Außerdem führten diverse Ballverluste beim Ballvortrag und auch im Halbfeld zu vielen einfachen Punkten des Gegners. So kann man natürlich nicht gewinnen. Das Spiel war sehr aufschlussreich und gibt mir gute Hinweise für das Training in den nächsten Wochen. Auch die Spieler können sicherlich durch das Spiel Rückschlüsse auf ihre individuelle Leistung ziehen und in den nächsten Wochen daran arbeiten.

Ein Sonderlob bekommt von mir Adam Cieselak, der ein rundum gutes Spiel gemacht hat und Jonas Blok, der – trotz anfänglich vieler Fehler – nicht aufgab, kämpferisch herausstach und am Ende viele gute Aktionen in der Offensive für sich verzeichnen konnte.

Für Lippstadt spielten: Tegethoff 11, Winzer 10, Blok 9, Cieselak 7, Toor 6, Schwade 4, Roßner 3, Boutch 3, Eschrich 2, Urbanek 2, Tholen


  • -

U18 im ersten Test: Lippe Baskets Werne vs LTV 50:82

Category : Allgemein

(9:15; 10:23; 16:16; 15:28)

Nach ca. einem halben Jahr stand das erste Basketballspiel unter Wettkampfbedingung für die u18 auf dem Plan. Am Samstagabend fuhr man nach Werne, um ein erstes Feedback über den aktuellen Stand zu bekommen.

Das Spiel begann auf beiden Seiten nervös: viele Ballverluste und eine schwache Trefferquote, dazu fehlende Kommunikation in der Verteidigung. Richtiger Spielfluss kam nicht zu Stande, aber man führte mit 9:15.

Im zweiten Viertel schaffte man es die Fehler zu reduzieren und die Spielsysteme konsequenter auszuspielen. Folglich baute der LTV die Führung aus und setzte sich auf 19:38 ab. Das dritte Viertel gestaltete sich ausgeglichen und die Führung blieb bei 19 Punkten. Im letzten Viertel drehte man dann nochmal im Angriff auf und erzielte starke 28 Punkte. So stand am Ende ein deutlicher 50:82 auf Lippstädter Seite.

Das Testspiel hat gut aufgezeigt, woran man die nächsten Wochen zu arbeiten hat: Minimierung der Ballverluste, Erhöhung der Intensität in der Verteidigung und Festigung der Spielsysteme. Positiv anzumerken war die hohe Freiwurftrefferquote, das große Problem der letzten Jahre. Dazu kamen immer wieder Sequenzen, in denen man sowohl im Angriff als auch in der Verteidigung vieles richtig gemacht hat. Einzig die Kontinuität fehlt noch etwas.

Für den LTV spielten: Oel 20, Blok 15, Lex 14, Roßner 12, Kaup 6, Kazakopoulos 5, Dragovic 4, Remmert 4, Cosack 2


  • -

Teamvorstellung heute: u12

Category : Allgemein

Viele Würfe und viele Treffer. So läuft das Basketballtraining der U12 beim LTV Lippstadt unter der Leitung von Chi Hou Fung. Bereits seit Anfang der Sommerferien ist man sehr fleißig am Dribbeln, Passen, Fangen und Werfen. Darüber hinaus wird noch reichlich gespielt.

Zu Beginn waren es gerade mal 6 Kinder, doch in kürzester Zeit fanden immer mehr neue Kinder Spaß und Freude am Körbe werfen, sodass man nun ein schönes, großes Team ist. 

Die Korbjägerinnen und Korbjäger fiebern dem Saisonstart ab Ende November entgegen, wo sie Meisterschaftsspiele gegen Teams aus Soest, Bad Sassendorf, Hamm, Schwerte, Lünen und Kaiserau bestreiten werden.

Jederzeit können weitere interessierte Kinder zum Schnuppertraining kommen und die Mannschaft kennen lernen.


  • -

Teamvorstellung heute: u10

Category : Allgemein

Mit mittlerweile fast 30 Kindern, die regelmäßig zum Training kommen, stellt der LTV zum allerersten Mal in der Vereinsgeschichte gleich zwei Mannschaften für die kommende Saison in der Kreisliga der u10.

Zwei Mal die Woche wird unter der Leitung des erfahrenen Ex-Paderborn-Trainers Nikola Milosevic und dem langjährigen Jugendcoach Daniel Urbanek trainiert. Dabei stehen der Spaß am Basketball und das Miteinander ganz klar im Vordergrund. Die Kinder sollen im Laufe der Saison spielerisch die Grundkenntnisse des Basketballs vermittelt bekommen und lernen was es heißt, Teil einer Mannschaft zu sein.

Neue Kinder, die Spaß daran haben Körbe zu werfen und sich sportlich betätigen wollen, sind immer herzlich willkommen.


  • -

Teamvorstellung heute: u8

Category : Allgemein

Die junge Truppe von den Trainern Dominik Kleinschmidt und Andreas Schneider wächst wöchentlich und musste mit einem Aufnahmestopp bei 20 Mitgliedern versehen werden.

Basketball in Lippstadt boomt, vor allem bei den Kleinen. Die jüngsten bei der u8 sind Jahrgang 2015, können aber trotzdem beim Grundlagentraining und den einfachen Spielformen mithalten.

Besonders der Spaß im Umgang mit dem Basketball steht hier im Vordergrund. Durch spielerische Übungen werden Dribbeln, Passen und Werfen erlernt und auch das gesamte Team kommt nicht zu kurz. Bereits jetzt ist der Zusammenhalt groß und alle fiebern ihrem ersten Spiel in naher Zukunft entgegen.


  • -

Feriencamp Teil 2 – mit Spaß dabei

Category : Allgemein

Das letzte Wochenende in den Sommerferien flogen wieder die Bälle durch die Halle beim alljährlichen Basketballcamp des LTV Lippstadt. Dribbeln, Passen, Fangen und Werfen. Alles war wieder dabei und die Kids hatten viel Spaß. Durch die zahlreichen Übungen und kleineren Spiele konnten sich die zahlreichen Kinder wieder einmal ein gutes Bild vom Sport mit dem orangefarbenen Ball machen. 


Interessierte Kinder können jederzeit beim Training vorbeischauen. Infos sind auf der Internetseite www.basketball-lippstadt.de zu finden. Mitmachen und dabei sein – wir freuen uns auf euch!


  • -

Herren mit guter Leistung im ersten Vorbereitungsspiel gegen Hamm

Category : Allgemein

Am Samstag war es endlich so weit. Nach fast einem halben Jahr Basketballpause empfingen die Herren als Oberligaaufsteiger die Hamm Stars (Aufsteiger in die 1. Regionalliga). Beide Teams mussten auf einige Spieler verzichten, Hamm war noch ohne Importspieler, während Trainer Dominik Kleinschmidt auf 6 Stammspieler (private Gründe) verzichten musste.

Die Lippstädter starteten selbstbewusst gegen die sehr groß geratenen Hammer und konnten überraschenderweise das erste Viertel in einem offenen Schlagabtausch mit 25:23 für sich entscheiden. Besonders stark präsentierte sich von Beginn an Rückkehrer Richard Geurts, der in den ersten 8 Minuten gegen diverse Gegenspieler 16 Punkte erzielte und mit 2 krachenden Dunkings direkt für tolle Highlights sorgte.

Hamm stellte in Folge auf Zonenverteidigung um. In den ersten 6 Minuten taten die LTV Spieler sich offensiv sehr schwer und fanden keine richtige Lösung gegen die gut aufgestellte Hammer Verteidigung, so dass man plötzlich mit 30:44 zurück lag. In dieser Phase hielt Jerome Winzer den LTV mit einigen guten Einzelaktionen und 9 Punkten im 2. Viertel im Spiel. Zur Halbzeit lag man mit 40:51 zurück.

Im dritten und vierten Viertel konnte man durch eine gute Trefferquote aus der Distanz mit 8 Treffern von der 3er Linie gegen die Zonenverteidigung Hamms punkten und kam zwischenzeitlich auf 53:58 (26. Minute) heran, aber Hamm hielt die Lippstädter im Anschluss immer konstant auf Distanz. Am Ende stand mit 78:92 aus LTV Sicht ein sehr gutes Endergebnis.

Dominik Kleinschmidt nach dem Spiel: Wir haben heute wirklich ein gutes Spiel gezeigt. Geurts, Winzer und Eschrich haben uns offensiv getragen und mit guten Trefferquoten agiert. Insgesamt 14 getroffene Dreier ist ebenfalls eine gute Bilanz. Alle Spieler haben engagiert verteidigt, besonders Jonas Blok, der sich mit geringer Fehlerquote und großem Einsatz für viele Minuten auf dem Feld empfohlen hat. Außerdem habe ich sehr gut erkennen können, an was wir in den nächsten Wochen arbeiten müssen. Auch unsere „Corona-Wettkampfregeln“ haben sich bewährt und Spieler sowie Zuschauer haben wunderbar mitgemacht. Es war insgesamt ein runder Abend.

Für den LTV spielten: Geurts 24 (3 3er), Winzer 24 (5), Eschrich 15 (3), Kassira 5 (1), Roßner 5 (1), Blok 3 (1), Toor 2, Wall, Boutch, Malinovic


  • -

Herren 1 mit erstem Test gegen Regionalligist Hamm

Category : Allgemein

Am Samstag um 18 Uhr treten die Herren zu ihrem ersten Vorbereitungsspiel in diesem Sommer an. Gast ist kein geringerer als die Hamm Stars, die gerade in die 1. Regionalliga aufgestiegen sind. Das Team von Ivan Rosic ist direkt ein ganz großer Brocken, weiß Trainer Dominik Kleinschmidt, dem am Samstag urlaubsbedingt 5 Stammspieler fehlen. Trotzdem sei man gut im Taining und habe genug Personal, so Kleinschmidt.

Aber auch bei Hamm sind längst nicht alle an Bord, denn die Importspieler sind noch nicht da und man startet gerade erst ins Training. Trotzdem wird Hamm mit einer Menge Qualität anreisen, z.B. mit dem Trainersohn Marko Rosic, der ins Jugendprogramm zum Bundesligisten Ulm wechseln wird und schon jetzt als 15-jähriger ein ganz großes Talent ist.

Das Spiel wird auch von einer anderen Seite her interessant: Das neue Hygienekonzept für Wettkämpfe soll das erste Mal erprobt werden und so ist der 1. Test in zweierlei Hinsicht ein Testspiel. Zuschauer sind herzlich willkommen, sie müssen nur ihren Namen und ihre Telefonnummer hinterlegen. Die Daten werden nach 4 Wochen vernichtet.

Wir freuen uns auf Samstag!


  • -

Feriencamp Teil 1 sehr erfolgreich!

Category : Allgemein

Am Sonntag, den 28.06. fand von 11 bis 13 Uhr das Basketball-Feriencamp des LTV in der Sporthalle der Drost-Rose-Realschule statt. Die 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren mit großem Engagement bei der Sache und wurden von den vielen Helfern gut in die Grundlagen des Basketballspielens eingewiesen. Alle freuen sich schon auf den 2. Termin am Sonntag, den 09.08.202020 zur gleichen Zeit am gleichen Ort!